procilon GROUP folgen

Schutz kritischer Infrastrukturen bei der Energieversorgung Apolda GmbH

News   •   Apr 19, 2017 09:00 CEST

Die Energieversorgung Apolda GmbH (EVA) ist Lieferant von tagtäglich 15.000 stromversorgten und 6.000 mit Erdgas belieferten Haushalts- und Geschäftskunden.

Das Unternehmen kann auf eine lange Tradition als zuverlässiger regionaler Energieversorger im „Grünen Herz Deutschlands“ zurückblicken.

Damit das auch in Zeiten der Digitalisierung so bleibt, erweitern die EVA und procilon ihre seit dem Jahr 2007 bestehende Zusammenarbeit um eine weitere Komponente.

Bereits im April 2016 übergaben die EVA der procilon den Auftrag zur Einführung eines Informationssicherheitsmanagementsystems nach DIN ISO 27001. Das Projekt läuft seitdem bis ins Jahr 2017 hinein. Damit stellen sich die EVA der Aufgabe, kritische Infrastrukturen immer besser vor Cyberattacken zu schützen.