Direkt zum Inhalt springen
Symbolbild
Symbolbild

Blog-Eintrag -

Ab 01.10.2020: Verschlüsselter Fahrplanaustausch in der Marktkommunikation

Ursprünglich sollte der Beschluss BK6-18-032 der Bundesnetzagentur bereits ab 01.07.2020 in Kraft treten. Dieser besagt, dass der Austausch der Fahrplandaten seit 2019 sowohl signiert als auch zukünftig verschlüsselt übertragen werden muss. Durch Corona tritt der Beschluss nun erst ab 01.10.2020 in Kraft. Um Sie bestmöglich darauf vorzubereiten, vereinbaren Sie einfach einen Termin für die Anpassungen im proGOV Regelwerk unter support@procilon.de oder nutzen Sie unser Anfrageformular.

Themen

Tags


Die Unternehmen der procilon Gruppe haben sich seit fast 20 Jahren auf die Entwicklung kryptologischer Software spezialisiert. procilon-Lösungen sichern und verwalten digitale Identitäten, sorgen für vertrauenswürdige Kommunikation und schützen die Integrität gespeicherter Daten. Bereits mehr als 1500 Unternehmen und Organisationen haben Maßnahmen zum präventiven Schutz sensiblen Daten mit procilon Unterstützung ergriffen.

Die Software-Technologie der procilon erfüllt sowohl nationale als auch internationalen Standards und Vorgaben. Einige Produkte wurden u. a. nach Common Criteria EAL 4+ AVA VAN.5 (Angriffspotential hoch) evaluiert und zertifiziert. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erteilte eine Zertifizierung für die Lösung zur Langzeitarchivierung qualifiziert signierter Dokumente. Das einzigartige Produktspektrum reicht von einfacher Dateiverschlüsselung im Browser über Signaturanwendungen, Identity- & Access-Management bis hin zu kompletten Infrastrukturen für Vertrauensdiensteanbieter nach EU-eIDAS-Verordnung. Vielfältige sichere Services aus der Cloud runden das Portfolio ab.

Pressekontakte

Thomas Metzger

Thomas Metzger

Autor 034298487831
Andreas Liefeith

Andreas Liefeith

Pressekontakt Leiter Marketing & Unternehmenskommunikation 034298 4878 10