Direkt zum Inhalt springen
procilon begrüßt geplante Agentur für Cybersicherheit in der Region Halle-Leipzig / Photo: Lysander Yuen - Unsplash
procilon begrüßt geplante Agentur für Cybersicherheit in der Region Halle-Leipzig / Photo: Lysander Yuen - Unsplash

News -

procilon begrüßt geplante Agentur für Cybersicherheit in der Region Halle-Leipzig

Mitteldeutschland wird als führender Standort für Cybersicherheit weiter gestärkt

Leipzig, den 05.02.2019: Dass die Region Mitteldeutschland nicht nur für Automobilhersteller und Logistikunternehmen interessant ist, zeigt die jüngste Entscheidung der Bundesregierung, bis 2023 in der Region Halle-Leipzig die „Agentur für Innovation in der Cybersicherheit“ anzusiedeln. Mit diesem Schritt wird das Ziel verfolgt, durch Förderung von Forschung, mit Bedeutung für die innere und äußere Sicherheit, Schlüsseltechnologien in Deutschland zu halten. Getragen wird die Agentur gemeinsam vom Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) und dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI).

Dazu Jürgen Vogler, Geschäftsführer der procilon GROUP aus Leipzig: "Das ist ein wichtiges Signal des Bundes für unsere Region. Als IT-Sicherheits-Unternehmen beurteilen wir den Standort Sachsen / Mitteldeutschland schon immer ausgesprochen positiv. Wir betreiben hier nicht nur die Entwicklung von Standardprodukten, sondern beteiligen uns auch überregional an Forschungsprojekten. So wird in diesen Tagen ein Deutsch-Österreichisches Kooperationsprojekt zur visuellen und auditiven Analyse von Bild- und Videomassendaten (FLORIDA) erfolgreich abgeschlossen. Neben den auch für uns wertvollen Erkenntnissen aus den ethischen und rechtlichen Untersuchungen, konnten wir mit einem umfassenden Sicherheitskonzept einen zukunftsfähigen Beitrag zum Forschungsprojekt liefern. Für gleichartige Vorhaben, auch in der Region, ist die Entscheidung der Bundesregierung ein wichtiger Impuls.“

Andreas Liefeith, Leiter des Arbeitskreises IT-Sicherheit im Cluster IT Mitteldeutschland und Marketingverantwortlicher von procilon ergänzt: „Schon heute vereint der Arbeitskreis die Key-Player renommierter regionaler Forschungseinrichtungen mit dem vorhandenen Wissen aus der Wirtschaft. Die geplante Agentur für Cybersicherheit eröffnet eine sehr gute Perspektive zur Entwicklung eines international gefragten Standorts für IT-Sicherheit.“

Themen

Tags


Die Unternehmen der procilon Gruppe haben sich seit fast 20 Jahren auf die Entwicklung kryptologischer Software spezialisiert. procilon-Lösungen sichern und verwalten digitale Identitäten, sorgen für vertrauenswürdige Kommunikation und schützen die Integrität gespeicherter Daten. Bereits mehr als 1500 Unternehmen und Organisationen haben Maßnahmen zum präventiven Schutz sensiblen Daten mit procilon Unterstützung ergriffen.

Die Software-Technologie der procilon erfüllt sowohl nationale als auch internationalen Standards und Vorgaben. Einige Produkte wurden u. a. nach Common Criteria EAL 4+ AVA VAN.5 (Angriffspotential hoch) evaluiert und zertifiziert. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erteilte eine Zertifizierung für die Lösung zur Langzeitarchivierung qualifiziert signierter Dokumente. Das einzigartige Produktspektrum reicht von einfacher Dateiverschlüsselung im Browser über Signaturanwendungen, Identity- & Access-Management bis hin zu kompletten Infrastrukturen für Vertrauensdiensteanbieter nach EU-eIDAS-Verordnung. Vielfältige sichere Services aus der Cloud runden das Portfolio ab.

Pressekontakte

Andreas Liefeith

Andreas Liefeith

Pressekontakt Leiter Marketing & Unternehmenskommunikation 034298 4878 10

Zugehörige Stories