Direkt zum Inhalt springen
GSM Training & Integration GmbH sichert Kommunikation mit procilon
GSM Training & Integration GmbH sichert Kommunikation mit procilon

Pressemitteilung -

GSM Training & Integration GmbH sichert Kommunikation mit procilon

procilon Technologie ermöglicht sichere elektronische Kommunikation mit der Bundesagentur für Arbeit

Taucha, 20. Mai 2020: Mit einer Vielzahl von Leistungen hilft die GSM Training & Integration GmbH (GSM) Menschen durch intensive, persönliche Betreuung, die Hürden beim Einstieg in die Arbeitswelt zu meistern. Dabei sind die Projekte so vielseitig und individuell wie die Menschen, um die es letztendlich geht. Das im Jahr 2004 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Kiel startete mit einem ersten Standort in Elmshorn und ist inzwischen deutschlandweit mit über 250 Standorten vertreten.

Um bei der tagtäglichen Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit (BA) nicht nur von der schnellen elektronischen Kommunikation zu profitieren, sondern dabei zuallererst die anvertrauten Daten der Teilnehmenden zu schützen, hat sich GSM für die sichere Kommunikationsplattform proGOV entschieden. In der ersten Ausbaustufe können derzeit ca. 500 GSM-Mitarbeiter die Automatisierung des Kommunikations-Prozesses nutzen.

Dazu Jan Kohlmeier, Projektmanager Prozesse & Digitalisierung bei GSM: „Wir begleiten Menschen, die uns vertrauen, denn sie lassen uns Teil ihres Lebens werden. Dieses Vertrauen dürfen wir auch bei allen Digitalisierungsvorhaben nicht verspielen. So bietet die BA zum verschlüsselten E-Mail-Austausch zwar einen Basisdienst für die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung an, allerdings verlagert dieser in der einfachsten Ausbaustufe die Verantwortung für den Schutz der Daten auf unsere Mitarbeiter. Mit dem Einsatz der procilon-Lösung proGOV konnten wir dafür Abhilfe schaffen. Durch die zentrale Implementierung wurde der einzelne Mitarbeiter vom administrativen Aufwand entlastet und gleichzeitig die Gewissheit gegeben, den Datenschutz automatisiert einzuhalten.“ Kohlmeier weiter: „Neben dem weiteren Ausbau der Nutzerzahl, sind zukünftig auch weitere Prozesse wie eine unternehmensweite elektronische Signatur sowie E-Mail-Verschlüsselung auch mit anderen Kommunikationspartnern angedacht. Damit positionieren wir proGOV als zentrale sichere Kommunikationsplattform und damit als wesentlichen Baustein der Digitalisierungsstrategie der GSM.“

„procilon beschäftigt sich ja von Haus aus mit vertrauenswürdigen Prozessen. In der Zusammenarbeit mit GSM hat die durchweg zielführende Kommunikation ab dem ersten Gespräch bis zum jetzigen Projektstand einen reibungslosen und erfolgreichen Projektverlauf sichergestellt. Wir haben gesehen, dass die im GSM-Leitbild formulierten Werte nicht nur Worthülsen sind, sondern tagtäglich gelebt werden“ schätzt Thomas Metzger, Niederlassungsleiter der Dortmunder Niederlassung von procilon, die Projektarbeit mit GSM ein.

Zum Einsatz kommt - neben proGOV als Kernkomponente - eine modulare Produkt-Erweiterung, die speziell auf die Integration des BA-Basisdienstes zugeschnitten ist.

Da bei einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Austausch öffentlicher Schlüssel erfolgen muss, stellt die Agentur ein Verzeichnis aller Mitarbeiter mit dem jeweils zugehörigen öffentlichen Schlüsselzertifikat zur Verfügung.

Nun baut der korrekte Umgang mit einer Vielzahl derartiger Zertifikate für externe Nutzer allerdings eine enorme organisatorische Hürde auf. Die bei GSM eingesetzte procilon-Lösung löst durch ihren hohen Automatisierungsgrad eben diese Herausforderung.

Erfahren Sie mehr zur GSM Training & Integration GmbH

Themen

Tags


Die Unternehmen der procilon Gruppe haben sich seit fast 20 Jahren auf die Entwicklung kryptologischer Software spezialisiert. procilon-Lösungen sichern und verwalten digitale Identitäten, sorgen für vertrauenswürdige Kommunikation und schützen die Integrität gespeicherter Daten. Bereits mehr als 1500 Unternehmen und Organisationen haben Maßnahmen zum präventiven Schutz sensiblen Daten mit procilon Unterstützung ergriffen.

Die Software-Technologie der procilon erfüllt sowohl nationale als auch internationalen Standards und Vorgaben. Einige Produkte wurden u. a. nach Common Criteria EAL 4+ AVA VAN.5 (Angriffspotential hoch) evaluiert und zertifiziert. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erteilte eine Zertifizierung für die Lösung zur Langzeitarchivierung qualifiziert signierter Dokumente. Das einzigartige Produktspektrum reicht von einfacher Dateiverschlüsselung im Browser über Signaturanwendungen, Identity- & Access-Management bis hin zu kompletten Infrastrukturen für Vertrauensdiensteanbieter nach EU-eIDAS-Verordnung. Vielfältige sichere Services aus der Cloud runden das Portfolio ab.

Pressekontakte

Andreas Liefeith

Andreas Liefeith

Pressekontakt Leiter Marketing & Unternehmenskommunikation 034298 4878 10

Zugehörige Stories