Direkt zum Inhalt springen
Symbolbild: Fernsignatur auf Mobilgeräten dank procilon & utimaco
Symbolbild: Fernsignatur auf Mobilgeräten dank procilon & utimaco

Pressemitteilung -

Rechtsverbindlich digital und mobil signieren mit der Lösung von procilon und Utimaco

Aachen und Taucha, 03. Juli 2020 – Utimaco, weltweit führender Anbieter von IT-Sicherheitslösungen, und procilon, einer der führenden Komplettanbieter von eigenentwickelten Public-Key-Infrastructure-Lösungen, bringen als Technologie-Partner eine Lösung für die qualifizierte elektronische Signatur auf höchstem Sicherheitsniveau auf den internationalen Markt, die keine Zusatzkomponenten wie Smartcards und Kartenlesegeräte erfordert. Die globale Corona-Krise hat in Unternehmen und Organisationen aller Branchen einen Digitalisierungsschub ausgelöst, der auch die Nachfrage nach rechtsverbindlichen Möglichkeiten zur digitalen Signatur steigen lässt.

Um die eIDAS-Anforderungen an eine qualifizierte elektronische Signatur zu erfüllen, mussten Anwender bisher zusätzlich zu der entsprechenden Software auch eine Smartcard und einen Kartenleser benutzen, was mit Mobilgeräten wie Smartphones oder Tablets nur sehr umständlich möglich ist. procilon und Utimaco kombinieren nun die proNEXT-Software von procilon und das Hardware—Sicherheitsmodul CryptoServer von Utimaco zu einer Lösung, die nicht nur die in eIDAS definierten Anforderungen an eine rechtsverbindliche qualifizierte elektronische Signatur erfüllt und damit einer handschriftlichen Unterschrift gleichgestellt ist, sondern auch auf mobilen Geräten ohne Kartenleser und Smartcards genutzt werden kann. Eines der größten Hindernisse für die Verbreitung der qualifizierten elektronischen Signatur ist damit beseitigt. Geschäftsbereiche, die zur Rechtsgültigkeit der ‚Schriftformerfordernis‘ unterliegen, können mit der neuen Lösung nun ihr digitales Angebot ausbauen, ohne Einschränkungen bei der Nutzerfreundlichkeit und damit mangelnde Akzeptanz befürchten zu müssen. Dies gilt vor Allem für den Finanz- und Versicherungsbereich und den Öffentlichen Dienst. Selbstverständlich profitieren auch alle anderen Branchen, wie z.B. das Gesundheitswesen (eRezept) von einer einfach nutzbaren und rechtlich vollwertigen Unterschriftslösung.

Anbieter von elektronischen Signaturlösungen (TSP), die die eIDAS-Anforderungen an elektronische Signaturen erfüllen, können mit der Lösung von Utimaco und procilon ihr Angebotsspektrum insbesondere um die qualifizierte elektronische Fern-Signatur erweitern.

Mark Rüdiger, zuständig für das Business Development bei procilon, zur Partnerschaft mit Utimaco: „procilon pflegt seit Jahren intensive Kontakte zu unterschiedlichen Lösungsentwicklern. Die Zusammenarbeit mit Utimaco erreicht allerdings eine völlig neue Qualität. Hier entsteht aus zwei Technologiebausteinen eine Gesamtlösung, die wir für so überzeugend halten, dass wir eine QSCD-Zertifizierung für sie anstreben.“

„Die gemeinsam mit procilon entwickelte Lösung setzt einen neuen internationalen Standard für elektronische Signaturen. Sie bietet Unternehmen und Behörden den erforderlichen Schutz für die rechtskonforme Abwicklung digitaler Geschäftsprozesse und erschließt ihnen gleichzeitig durch die mobile Anwendung neue Nutzerkreise“ sagt Mario Galatovic, VP Product Management bei Utimaco.

Über Utimaco

Utimaco ist ein weltweit tätiger Anbieter von professionellen IT-Sicherheitslösungen mit Hauptsitz in Aachen, Deutschland und Campbell (CA), USA. Utimaco ist einer der führenden Hersteller von Hardware-Sicherheitsmodulen und Key Management-Lösungen sowie von Compliance-Lösungen für Telekommunikationsanbieter im Bereich der Regulierung.

Über 300 Mitarbeiter haben sich dem Ziel verschrieben, Menschen, Identitäten und Daten zu schützen und damit Vertrauen in die digitale Welt zu ermöglichen. Kunden und Partner in allen Teilen der Welt schätzen die Zuverlässigkeit und langfristige Investitionssicherheit der Utimaco-Sicherheitslösungen. Utimaco steht für anerkannte Produktqualität, Bedienerfreundlichkeit, exzellenten Support und ein marktgerechtes Angebot. Weitere Informationen unter www.utimaco.com

Pressekontakt

Utimaco
Silke Paulussen
Phone: +49 241 1696-200
E-Mail: pr@utimaco.com

Hotwire
Karina Goderski / Jacqueline Pitz
+49256693-67 / -15
utimaco@hotwireglobal.com

Themen

Tags


Die Unternehmen der procilon Gruppe haben sich seit fast 20 Jahren auf die Entwicklung kryptologischer Software spezialisiert. procilon-Lösungen sichern und verwalten digitale Identitäten, sorgen für vertrauenswürdige Kommunikation und schützen die Integrität gespeicherter Daten. Bereits mehr als 1500 Unternehmen und Organisationen haben Maßnahmen zum präventiven Schutz sensiblen Daten mit procilon Unterstützung ergriffen.

Die Software-Technologie der procilon erfüllt sowohl nationale als auch internationalen Standards und Vorgaben. Einige Produkte wurden u. a. nach Common Criteria EAL 4+ AVA VAN.5 (Angriffspotential hoch) evaluiert und zertifiziert. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erteilte eine Zertifizierung für die Lösung zur Langzeitarchivierung qualifiziert signierter Dokumente. Das einzigartige Produktspektrum reicht von einfacher Dateiverschlüsselung im Browser über Signaturanwendungen, Identity- & Access-Management bis hin zu kompletten Infrastrukturen für Vertrauensdiensteanbieter nach EU-eIDAS-Verordnung. Vielfältige sichere Services aus der Cloud runden das Portfolio ab.

Pressekontakte

Andreas Liefeith

Andreas Liefeith

Pressekontakt Leiter Marketing & Unternehmenskommunikation 034298 4878 10

Zugehörige Stories